Coro­na­vi­rus: Über 3.000 Schu­len nicht mehr im Regelbetrieb

Schultor - Schloss - Kette - Schulhof - Schule - Türklinke - Türgriff - SchulgeländeFoto: Abgeschlossenes Schultor, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Wegen stei­gen­der Infek­ti­ons­zah­len bei Schü­lern und Leh­rern müs­sen immer mehr Schu­len den Regel­be­trieb aufgeben.

Das zei­gen Zah­len aus 14 Bun­des­län­dern, über die die Zei­tun­gen der Fun­ke-Medi­en­grup­pe (Don­ners­tag­aus­ga­ben) berich­ten. Danach fin­det der Prä­senz­un­ter­richt an 3.240 Schu­len nicht mehr voll­stän­dig statt. Allein in Nord­rhein-West­fa­len befin­den sich Schü­ler an 552 Schu­len auf Anord­nung der Gesund­heits­be­hör­den in Qua­ran­tä­ne und wer­den digi­tal unter­rich­tet, teil­te das Kul­tus­mi­nis­te­ri­um in Düs­sel­dorf den Fun­ke-Zei­tun­gen mit.

In Bay­ern fin­det der Prä­senz­un­ter­richt an 255, in Baden-Würt­tem­berg an 273 Schu­len nicht mehr regu­lär statt. In Nie­der­sach­sen wur­den an 347 Schu­len ein­zel­ne Klas­sen oder Jahr­gän­ge vor­über­ge­hend aus dem Prä­senz­un­ter­richt genom­men und ins Home­schoo­ling geschickt. 221 Schu­len in dem Bun­des­land unter­rich­ten im soge­nann­ten Wech­sel­mo­dell mit geteil­ten Klas­sen, bei dem ein Teil zum Unter­richt in die Schu­le kommt und ein Teil zu Hau­se lernt. In Ham­burg sind 213 Schu­len nicht mehr im voll­stän­di­gen Regelbetrieb.

Nach Anga­ben aus den jewei­li­gen Lan­des­re­gie­run­gen sind in Thü­rin­gen der­zeit 109 Schu­len von Qua­ran­tä­ne-Maß­nah­men betrof­fen, in Rhein­land-Pfalz 216, in Bran­den­burg 170 und in Sach­sen-Anhalt 120. In Meck­len­burg-Vor­pom­mern fin­det an 30 Ein­rich­tun­gen der Schul­be­trieb nur noch ein­ge­schränkt in Prä­senz statt, in Schles­wig-Hol­stein sind 71, im Saar­land 128 und in Sach­sen 170 Schu­len betrof­fen. In Ber­lin wur­den 365 Lern­grup­pen geschlossen.

Hes­sen und Bre­men mach­ten kei­ne Anga­be, wie vie­le Schu­len teil­wei­se oder voll­stän­dig per Distanz­un­ter­richt leh­ren. Im Gegen­satz zum Früh­jahr sind die Schu­len vom Teil-Shut­down im Novem­ber aus­ge­nom­men und sol­len den Regel­be­trieb mit Prä­senz­un­ter­richt aufrechterhalten.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.