Deutsche Bahn: 25.000 Mitarbeiter sollen 2020 eingestellt werden

Schaffner - Zugschaffner - Bahn - Deutsche Bahn - Zug - Bahnsteig - BahnhofFoto: Ein Zugschaffner am Bahnsteig, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die Deutsche Bahn will im laufenden Jahr 25.000 neue Mitarbeiter einstellen – ein Rekord für den Konzern. Darunter sollen 4.700 Nachwuchskräfte sein.

Dies berichtet die „Bild“ unter Berufung auf Konzernunterlagen. Zum Vergleich: 2019 wurden 24.000 Menschen eingestellt, davon 4.200 Nachwuchskräfte.

„Die Deutsche Bahn hat sich ein mächtiges Wachstumsprogramm auf die Fahnen geschrieben“, sagte DB-Personalvorstand Martin Seiler der Zeitung. „Deutlich mehr Infrastruktur und mehr Züge – und dazu gehören dann natürlich auch deutlich mehr Kolleginnen und Kollegen, die sich beispielsweise am Ausbau der Infrastruktur beteiligen oder eben auch die neuen Züge fahren.“ Insgesamt 100.000 neue Mitarbeiter will der Konzern in den kommenden Jahren einstellen.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.