Grundrente: Garantie kostet sechs Milliarden Euro pro Jahr

Alter Mann - Rentner - Junge Frau - Öffentlichkeit - Park - Sitzbank - BlumenFoto: Renter und eine junge Frau auf einer Sitzbank, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die ab Juli greifende Rentengarantie wird die Beitragszahler mit Milliardenkosten zusätzlich belasten.

Der Freiburger Ökonom Bernd Raffelhüschen sagte der „Bild“ (Freitagausgabe), die jährlichen Kosten lägen zwischen fünf bis sechs Milliarden Euro. „Die Rentner sind ohne Frage die finanziellen Gewinner der Krise. Bezahlen müssen dies die Beschäftigten und die künftigen Generationen“, sagte Raffelhüschen.

Er zeigte sich überzeugt, dass „über kurz oder lang deshalb die Beiträge der Beschäftigten steigen“. Wie „Bild“ weiter schreibt, müssten die Renten ab Juli wegen gesunkener Löhne, des Nachhaltigkeitsfaktors und statistischer Anpassungen eigentlich zwischen drei bis vier Prozent abgesenkt werden. Die Rentengarantie verhindert das allerdings.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.