Luca: Mehr als 30 Mil­lio­nen Deut­schen nut­zen die App

Luca-App - Verschlüsselte Kontaktdatenübermittlung - Culture4life - Smartphone-AppFoto: Verschlüsselte Kontaktdatenübermittlung der Luca-App, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Nach Anga­ben des Ent­wick­lers Nexe­nio haben sich mehr als 30 Mil­lio­nen Bür­ger bei der „Luca”-App registriert.

„Das ent­spricht etwa der Zahl der akti­ven Face­book-Kon­ten in Deutsch­land”, sag­te „Luca”-Entwickler Patrick Hen­nig der „Welt am Sonn­tag”. Seit dem 01. März 2021 ist „Luca” unter den Top 3 der täg­lich am meis­ten her­un­ter­ge­la­de­ne Apps in Deutsch­land sowohl über App­les App Store als auch bei Android im Plays­to­re. Zu den 30 Mil­lio­nen Nut­zern kom­men 350.000 an Luca ange­schlos­se­ne Betrie­be hin­zu, täg­lich wür­den es in etwa 2.000 mehr, so Hennig.

Zuletzt hat­te es immer wie­der Kri­tik an Luca und Zwei­fel am Nut­zen der App gege­ben. So set­zen vie­le Gesund­heits­äm­ter die App gar nicht zur Kon­takt­ver­fol­gung ein. Ins­ge­samt wur­den zwi­schen Anfang Juni und Mit­te Sep­tem­ber laut Patrick Hen­nig jedoch 2.185 Anfra­gen an Stand­or­te geschickt, 168.841 Kon­takt­per­so­nen wur­den vor einem Infek­ti­ons­ri­si­ko gewarnt.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.