Supermärkte: Erste Corona-Selbsttests schnell ausverkauft

ALDI Süd - Filiale - Parkplatz - Robert-Perthel-Straße - Köln-BilderstöckchenFoto: ALDI Süd-Filiale auf der Robert-Perthel-Straße (Köln-Bilderstöckchen)

Seit Samstag sind die ersten Corona-Schnelltests im Einzelhandel – und sie waren nach kurzer Zeit ausverkauft.

Lidl bot überraschend auf seiner Internetseite den Antigenschnelltest Boson mit fünf Testkits für 21,99 Euro – die Internetseite war vorübergehend nicht zu erreichen. „Auch wenn unsere Webseite aufgrund der hohen Nachfrage an unseren Corona-Selbsttest zeitweise nicht erreichbar ist, haben wir weiterhin Ware in ausreichender Menge verfügbar“, teilte Lidl mit.

Aldi bot fünf Tests in einer Packung für 24,99 Euro. Manche Filialen hatten nur 20 Packungen, die ausschließlich an der Kasse ausgegeben wurden. In mehreren Berliner Aldi-Dependancen waren die Tests nach wenigen Minuten ausverkauft.

In der kommenden Woche wollen dm, Müller und Rossmann nachziehen. Auch diverse Discounter, Bioläden, Baumärkte und sogar Buchhandlungen stehen dem Vernehmen nach in den Startlöchern.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.

Deine Spende für unabhängigen Journalismus: Unterstütze uns dabei!