USA: Über 141.000 Personen in Deutschland wahlberechtigt

Flagge der Vereinigten Staaten - US-Flagge - USA - GebäudeFoto: Flagge der Vereinigten Staaten (US-Flagge), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Bei der Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten sind auch rund 141.000 in Deutschland lebende US-Bürger stimmberechtigt.

Darunter besitzen 32 Prozent auch die deutsche Staatsbürgerschaft, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Die hierzulande lebenden wahlberechtigten US-Bürger sind überwiegend männlich (58 Prozent) und zwischen 25 und 65 Jahre alt (77 Prozent). 98.000 und damit fast 70 Prozent von ihnen sind Eingewanderte der ersten Generation, so die Statistiker. 43.000 Stimmberechtigte sind in Deutschland geboren. Bei der vorherigen US-Präsidentschaftswahl im Jahr 2016 lebten 140.000 Wahlberechtigte in Deutschland, 2012 waren es mit 104.000 deutlich weniger Stimmberechtigte.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.