Vodafone: Mobiler GigaCube-Router im Angebot für 1 Euro

Vodafone - Gigacube - Mobiles Internet - WLAN-Router - Homeoffice - Schreibtisch - Laptop - TabletFoto: Frau und zwei Kinder am Schreibtisch mit Vodafone Gigacube, Urheber: Vodafone Deutschland

Den Vodafone GigaCube bekommt man aktuell für 1 Euro. Damit kann man seine Geräte von überall aus mit Internet versorgen – man braucht nur eine Steckdose.

Wenn man nach einer Alternative zu den klassischen DSL- und TV-Internetanschlüssen sucht, wird wohl nicht um das mobile Internet herumkommen. Für jene gibt es von Vodafone nun ein Angebot, wo man den Vodafone Gigacube für einen einmaligen Hardwarepreis in Höhe von 1 Euro erhält.

Einmal bestellt, erhält man ihn direkt samt passender SIM-Karte, um den Vodafone Gigacube mit dem mobilen Internet zu versorgen. Anschließend kann man seine Geräte wie Desktop-Rechner, Laptops, Smartphones und vieles mehr mittels WLAN-Verbindung mit dem Gigacube verbinden und surft so einfach und unkompliziert im mobilen Vodafone-Internet. Neben der SIM-Karte braucht der mobile Router nur eine Steckdose – so ist er äußerst flexibel und überall in Deutschland verwendbar: Bei sich zu Hause, im Garten, bei Freunden, im Hotel/Urlaub und überall dort, wo entsprechend eine Steckdose vorhanden ist.

Vodafone - Gigacube - Mobiles Internet - WLAN-Router - Mitarbeiter - Zentrale

Foto: Mobiler Vodafone-Internetrouter Gigacube von Huawei, Urheber: Vodafone Deutschland

Weitere Informationen zum Vodafone Gigacube zusammengefasst:

  • Man braucht keinen DSL- oder Kabelanschluss mehr, um sofort schnell im Internet zu surfen
  • Schnelles Internet mit bis zu 500 Mbit/s möglich
  • WLAN-Router fürs schnelle Surfen mit Smartphone, Tablet oder Notebook
  • Einfach in die Steckdose stecken und sofort im Internet unterwegs sein
  • Man kann den Router nicht nur zu Hause nutzen, sondern überall mit hinnehmen, wo in Deutschland 4G und 5G von Vodafone verfügbar ist
  • Der 5G-Router ist genau die richtige Wahl, wenn man eher in einer ländlichen Region wohnt

Wie bereits schon erwähnt, braucht man die passende SIM-Karte, die von Vodafone direkt mitgeliefert wird. Hier gibt es verschiedene Tarife von Vodafone je nach Bedarf:

  • Normalsurfer: 125 GB-Datenvolumen ab 34,99 Euro/Monat
  • Vielsurfer: 250 GB-Datenvolumen ab 44,99 Euro/Monat
  • Powersurfer: 500 GB-Datenvolumen ab 74,99 Euro/Monat

Das Datenvolumen gibt es im 4G-/5G-Netz und steht einem jeden Monat neu zur Verfügung. Unter center.vodafone.de kann man einsehen, wie viel Datenvolumen im Highspeed-Netz noch übrig ist und kann auf Wunsch nochmal welches im laufenden Abrechnungsmonat hinzubuchen.

Wenn man nicht weiß, wie es um das Vodafone-Netz bei sich steht, bekommt von Vodafone eine Zufriedenheitsgarantie: Die Zufriedenheitsgarantie gilt für alle Vertragsabschlüsse bis einschließlich 31. Mai 2021. Als GigaCube-Neukunde hat man unabhängig vom Tarif ein Sonderkündigungsrecht, wenn man mit dem Vodafone-Netz unzufrieden ist.

Vodafone - Gigacube - Mobiles Internet - WLAN - Router - Schreibtisch - Laptop
Vodafone GigaCube
Highspeed-Internet auch dort, wo man kein schnelles DSL hat. Einfach in die Steckdose stecken und sofort loslegen.
Highspeed-Internet auch dort, wo man kein schnelles DSL hat. Einfach in die Steckdose stecken und sofort loslegen. Weniger anzeigen

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.