Voda­fone: Mobi­ler Giga­Cu­be-Rou­ter im Ange­bot für 1 Euro

Vodafone - Gigacube - Mobiles Internet - WLAN-Router - Homeoffice - Schreibtisch - Laptop - TabletFoto: Frau und zwei Kinder am Schreibtisch mit Vodafone Gigacube, Urheber: Vodafone Deutschland

Den Voda­fone Giga­Cu­be bekommt man aktu­ell für 1 Euro. Damit kann man sei­ne Gerä­te von über­all aus mit Inter­net ver­sor­gen – man braucht nur eine Steckdose.

Wenn man nach einer Alter­na­ti­ve zu den klas­si­schen DSL- und TV-Inter­net­an­schlüs­sen sucht, wird wohl nicht um das mobi­le Inter­net her­um­kom­men. Für jene gibt es von Voda­fone nun ein Ange­bot, wo man den Voda­fone Giga­cu­be für einen ein­ma­li­gen Hard­ware­preis in Höhe von 1 Euro erhält.

Ein­mal bestellt, erhält man ihn direkt samt pas­sen­der SIM-Kar­te, um den Voda­fone Giga­cu­be mit dem mobi­len Inter­net zu ver­sor­gen. Anschlie­ßend kann man sei­ne Gerä­te wie Desk­top-Rech­ner, Lap­tops, Smart­pho­nes und vie­les mehr mit­tels WLAN-Ver­bin­dung mit dem Giga­cu­be ver­bin­den und surft so ein­fach und unkom­pli­ziert im mobi­len Voda­fone-Inter­net. Neben der SIM-Kar­te braucht der mobi­le Rou­ter nur eine Steck­do­se – so ist er äußerst fle­xi­bel und über­all in Deutsch­land ver­wend­bar: Bei sich zu Hau­se, im Gar­ten, bei Freun­den, im Hotel/Urlaub und über­all dort, wo ent­spre­chend eine Steck­do­se vor­han­den ist.

Vodafone - Gigacube - Mobiles Internet - WLAN-Router - Mitarbeiter - Zentrale

Foto: Mobi­ler Voda­fone-Inter­net­rou­ter Giga­cu­be von Hua­wei, Urhe­ber: Voda­fone Deutschland

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Voda­fone Giga­cu­be zusammengefasst:

  • Man braucht kei­nen DSL- oder Kabel­an­schluss mehr, um sofort schnell im Inter­net zu surfen
  • Schnel­les Inter­net mit bis zu 500 Mbit/s möglich
  • WLAN-Rou­ter fürs schnel­le Sur­fen mit Smart­pho­ne, Tablet oder Notebook
  • Ein­fach in die Steck­do­se ste­cken und sofort im Inter­net unter­wegs sein
  • Man kann den Rou­ter nicht nur zu Hau­se nut­zen, son­dern über­all mit hin­neh­men, wo in Deutsch­land 4G und 5G von Voda­fone ver­füg­bar ist
  • Der 5G-Rou­ter ist genau die rich­ti­ge Wahl, wenn man eher in einer länd­li­chen Regi­on wohnt

Wie bereits schon erwähnt, braucht man die pas­sen­de SIM-Kar­te, die von Voda­fone direkt mit­ge­lie­fert wird. Hier gibt es ver­schie­de­ne Tari­fe von Voda­fone je nach Bedarf:

  • Nor­mal­sur­fer: 125 GB-Daten­vo­lu­men ab 34,99 Euro/Monat
  • Viel­sur­fer: 250 GB-Daten­vo­lu­men ab 44,99 Euro/Monat
  • Power­sur­fer: 500 GB-Daten­vo­lu­men ab 74,99 Euro/Monat

Das Daten­vo­lu­men gibt es im 4G-/5G-Netz und steht einem jeden Monat neu zur Ver­fü­gung. Unter center.vodafone.de kann man ein­se­hen, wie viel Daten­vo­lu­men im High­speed-Netz noch übrig ist und kann auf Wunsch noch­mal wel­ches im lau­fen­den Abrech­nungs­mo­nat hinzubuchen.

Wenn man nicht weiß, wie es um das Voda­fone-Netz bei sich steht, bekommt von Voda­fone eine Zufrie­den­heits­ga­ran­tie: Die Zufrie­den­heits­ga­ran­tie gilt für alle Ver­trags­ab­schlüs­se bis ein­schließ­lich 31. Mai 2021. Als Giga­Cu­be-Neu­kun­de hat man unab­hän­gig vom Tarif ein Son­der­kün­di­gungs­recht, wenn man mit dem Voda­fone-Netz unzu­frie­den ist. 

Vodafone - Gigacube - Mobiles Internet - WLAN - Router - Schreibtisch - Laptop
Voda­fone GigaCube
High­speed-Inter­net auch dort, wo man kein schnel­les DSL hat. Ein­fach in die Steck­do­se ste­cken und sofort loslegen. 
High­speed-Inter­net auch dort, wo man kein schnel­les DSL hat. Ein­fach in die Steck­do­se ste­cken und sofort los­le­gen. Weni­ger anzeigen

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.