RKI: Zahl der täg­li­chen Coro­na-Imp­fun­gen sinkt

Impfzentrum - Coronavirus - Termin nur mit Terminbestätigung - Januar 2021Foto: Impfzentrum mit dem Hinweis "Zutritt nur mit Terminbestätigung", Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die Zahl der täg­li­chen Coro­na-Imp­fun­gen ist rück­läu­fig. Laut neu­er Daten wur­den am Diens­tag nur rund 255.000 Erst­imp­fun­gen durchgeführt.

Damit wur­den weni­ger als halb so vie­le wie vor einer Woche ver­impft. Auch die Zahl der Zweit­imp­fun­gen war mit rund 340.000 nied­ri­ger als vor sie­ben Tagen. Im Wochen­durch­schnitt sank die Gesamt­zahl der täg­li­chen Imp­fun­gen den drit­ten Tag in Fol­ge auf rund 636.000, die durch­schnitt­li­che Zahl der Erst­imp­fun­gen ist seit fünf Tagen in Fol­ge rückläufig.

Der Rück­gang ver­wun­dert nicht, da auch die Zahl der Impf­stoff­lie­fe­run­gen von der 17. bis zur 20. Kalen­der­wo­che zurück­ge­gan­gen ist. In der lau­fen­den 21. Kalen­der­wo­che sol­len die Lie­fe­run­gen bereits wie­der zule­gen, schon nächs­te Woche soll mit fast sechs Mil­lio­nen Dosen mehr Impf­stoff ankom­men als je zuvor in die­ser Pan­de­mie. Das wür­de dann wie­der für durch­schnitt­lich über 850.000 Coro­na-Imp­fun­gen pro Tag reichen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.