Ber­lin: Arbeits­kräf­te­man­gel kommt auch im Bun­des­tag an

Abgeordneten - Parlamentarier - Repräsentanten - Deputierte - Volksvertreter - Stühle - Deutscher Bundestag - BerlinFoto: Leere Abgeordnetenstühle im Bundestag (Berlin), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Der Arbeits­kräf­te­man­gel ist im Bun­des­tag angekommen.

Vor zwei Wochen wur­den die Abge­ord­ne­ten vie­ler Aus­schüs­se per E‑Mail gebe­ten, ihre Geträn­ke selbst zu den Sit­zun­gen mit­zu­brin­gen. Nor­ma­ler­wei­se stellt ein Dienst­leis­ter Wagen mit beleg­ten Bröt­chen und Geträn­ken an die Türen zum Sit­zungs­saal, an denen Abge­ord­ne­te sich etwas kau­fen kön­nen – doch die­ser Ser­vice muss­te an jenem Mitt­woch aus­fal­len, wie ein Spre­cher des Bun­des­tags der „Frank­fur­ter All­ge­mei­nen Sonn­tags­zei­tung” bestä­tig­te. Als Grund gab der Dienst­leis­ter Per­so­nal­man­gel an.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.