Chi­na: Land belegt Nan­cy Pelo­si mit Sanktionen

Nancy Pelosi - US-amerikanische Politikerin - Demokratische Partei - Repräsentantenhaus FranciscoFoto: US-amerikanische Politikerin Nancy Pelosi, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Chi­na belegt Nan­cy Pelo­si, Spre­che­rin des US-Reprä­sen­tan­ten­hau­ses und damit „Num­mer drei” der USA, mit Sanktionen.

Das teil­te das chi­ne­si­sche Außen­mi­nis­te­ri­um am Frei­tag mit. Details über die kon­kre­te Aus­ge­stal­tung die­ser Straf­maß­nah­me wur­den nicht ver­öf­fent­licht. Pelo­si hat­te auf ihrer Asi­en-Rund­rei­se am Diens­tag auch einen Zwi­schen­stopp auf Tai­wan ein­ge­legt. Chi­na fühlt sich dadurch brüs­kiert, weil es die Insel ledig­lich als abtrün­ni­ge Pro­vinz betrach­tet. Als Reak­ti­on wur­de in den Gewäs­sern vor Tai­wan bereits ein mehr­tä­gi­ges Mili­tär­ma­nö­ver abge­hal­ten, bei dem das chi­ne­si­sche Mili­tär auch schar­fe Muni­ti­on und voll­funk­ti­ons­fä­hi­ge Rake­ten abge­schos­sen haben soll.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.