Politik: Lambrecht will Kinderrechte ins Grundgesetz aufnehmen

Grundgesetz-Ausgabe - Grundgesetz - GG - Buch - Bücher - Regale - BibliothekFoto: Ausgabe des Grundgesetzes in einer Bibliothek, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will noch in dieser Woche einen Gesetzentwurf zur Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz vorlegen.

„Seit 30 Jahren diskutieren wir auch schon über die Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz. Jetzt stehen wir endlich kurz davor. Ich werde diese Woche einen konkreten Gesetzentwurf vorlegen, um Kinderrechte ausdrücklich im Grundgesetz zu verankern“, sagte Lambrecht dem „Mannheimer Morgen“ (Dienstagsausgabe).

„Das sind wir unseren Kindern schon lange schuldig.“ Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen ist am 20. November 1989 verabschiedet worden.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.