NRW: Hen­drik Wüst for­dert Fuß­ball­pro­fis zur Imp­fung auf

Fußball - Derbystar - Wiese - FußballfeldFoto: Sicht auf ein Fußballfeld mit Fußbällen, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Hen­drik Wüst hat sich in der Debat­te um unge­impf­te Fuß­ball­pro­fis für eine Imp­fung der Sport­ler aus­ge­spro­chen und recht­li­che Rege­lun­gen angekündigt.

„Sie sol­len sich gefäl­ligst imp­fen las­sen”, sag­te Wüst dem ARD-Haupt­stadt­bü­ro im „Bericht aus Ber­lin”. Das sei sei­ne dring­li­che Bit­te. Die Spie­ler in der 1. Fuß­ball-Bun­des­li­ga sei­en Vor­bil­der, sag­te Wüst wei­ter, ent­spre­chend müs­se man sich ein einer sol­chen Situa­ti­on auch ver­hal­ten. „Wenn man dem nicht nach­kommt, da gibt es ja pro­mi­nen­te Bei­spie­le für, dann müs­sen wir ver­su­chen, recht­lich zu regeln. Da sind wir jetzt gera­de bei”, sag­te Wüst.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.