Berlin: Alexander Gauland verteidigt Corona-Proteste

Alexander Gauland - Politiker - AfD - AfD-Chef - FraktionsvorsitzenderFoto: Alexander Gauland, Fraktionsvorsitzender der AfD, Urheber: dts Nachrichtenagentur

AfD-Fraktionschef Alexander Gauland hat die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern verteidigt.

„Es ist völlig richtig, dass Menschen ihre Grundrechte wahrnehmen und gegen die Corona-Maßnahmen demonstrieren“, sagte Gauland am Montag. Die Meinungs- und Versammlungsfreiheit gelte auch in Krisenzeiten.

„In einer funktionierenden Demokratie ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Bürger ihre Ablehnung oder ihr Unbehagen über das Handeln der Regierung gewaltfrei auf die Straße tragen.“ Die zunehmend schärfer werdende Kritik von Politikern und Medien an den Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen sei daher „unverhältnismäßig“, so Gauland.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.