SPD: Ent­wick­lungs­mi­nis­te­rin warnt vor Import­stopp für rus­si­sches Gas

Hinweisschild - Straßenschild - Erdgas - Gelbes Schild - KennzeichnungFoto: Gelbes Hinweisschild zum Erdgas in der Öffentlichkeit, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Bun­des­ent­wick­lungs­mi­nis­te­rin Sven­ja Schul­ze warnt vor einem schnel­len Import­stopp von rus­si­schem Öl und Gas.

„Die Sank­tio­nen müs­sen vor allen Din­gen Russ­land scha­den und nicht uns”, sag­te Schul­ze den Sen­dern RTL und ntv. Im Moment mache man sich „so schnell es geht” unab­hän­gig von Gas, von Öl, von Kohle.

Ein schnel­ler Aus­stieg hät­te mas­si­ve Fol­gen für wich­ti­ge Bran­chen wie die che­mi­sche und die Stahl­in­dus­trie. Man ver­su­che aber, rus­si­sches Gas zu erset­zen. Ein kurz­fris­ti­ger Import­stopp hät­te erheb­li­che Kon­se­quen­zen für Deutsch­land, „und des­we­gen muss man da sehr vor­sich­tig sein”, so Schulze.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.