Dormagen: Kriminalpolizei bittet um Hinweise nach Brandstiftung

Feuerwehr - Feuerwehrwagen - LöschfahrzeugFoto: Sicht auf einen Feuerwehrwagen, Urheber: dts Nachrichtenagentur

In der Nacht zu Montag gegen 00:45 Uhr fuhren Polizei und Feuerwehr zur Kamillenstraße im Stadtteil Rheinfeld.

Grund war der Brand mehrerer Mülltonnen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatten Anwohner das Feuer bereits selbst gelöscht. Durch die Flammen und die Hitze, waren Teile einer angrenzenden Garagenfassade sowie ein Baum beschädigt worden.

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Tonnen vorsätzlich oder zumindest fahrlässig in Brand gesetzt wurden und sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Tatverdächtige geben können. Das zuständige Kriminalkommissariat 11 ist unter der Telefonnummer 02131 300-0 erreichbar.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.