Duisburg: Reisender im Hauptbahnhof gegen Glasscheibe geschubst

Hauptbahnhof - Duisburg - DB - Duisburg - Bahnhof - Fahrräder - City Döner - Wurststand - Deutsche BahnFoto: Duisburg Hauptbahnhof (Haupteingang)

Ein unbekannter Täter stieß einen Mann am Montagabend um 21:40 Uhr gegen eine Glasscheibe einer Imbiss Filiale im Duisburger Hauptbahnhof.

Als der 54-Jährige bewusstlos zu Boden fiel, flüchtete der Täter mit einem Fahrrad. Mitarbeiter der Filiale hielten den Täter fest. Dieser riss sich allerdings los und flüchtete vor Eintreffen der Bundespolizei. Der Geschädigte wurde in ein Krankenhaus verbracht.

Videomaterial konnte durch die Bundespolizei gesichert werden und ein Strafverfahren wurde gegen den unbekannten Täter wegen der Körperverletzung eingeleitet. Weitere Ermittlungen dauern an.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.