Gre­ven­broich: Poli­zei ermit­telt hin­sicht­lich mög­li­cher Brandstiftung

Bahngleis - Stillgelegt - Haltestelle - Wiese - Gebäude - Bahn - Zug Foto: Sicht auf ein stillgelegtes Bahngleis, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Poli­zei und Feu­er­wehr wur­den wegen eines bren­nen­den Wei­zen­fel­des in Gre­ven­broich auf Höhe der Frim­mers­dor­fer Höhe gerufen.

Der Brand hat­te sich bereits groß­räu­mig aus­ge­dehnt und einen gro­ßen Teil des Fel­des ange­grif­fen. Die Feu­er­wehr konn­te das Feu­er unter Kon­trol­le brin­gen und löschen. Die Poli­zei schließt Brand­stif­tung als mög­li­che Ursa­che nicht aus. Das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 11 ermittelt.

Wenn man im Zusam­men­hang an der Ört­lich­keit etwas Ver­däch­ti­ges beob­ach­tet hat, soll man sich unter der 02131 / 3000 bei der Poli­zei melden.