Köln: 73-jährige Seniorin in Ostheim gewaltvoll ausgeraubt

Senioren - Fußgängerzone - Rentner - Öffentlichkeit - PersonenFoto: Senioren in einer Fußgängerzone, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Nach einem Raub auf eine 73-jährige Frau auf der Frankfurter Straße im Stadtteil Ostheim sucht die Polizei Köln Zeugen.

Nach aktuellen Erkenntnissen sollen zwei junge, schlanke, dunkel gekleidete Männer mit Mützen der Seniorin gegen 22:00 Uhr in Höhe des Vingster Rings die Handtasche so gewaltsam von hinten entrissen haben, dass die Frau stürzte und sich am Arm verletzte. Anschließend seien die beiden etwa 1,65 Meter großen Täter in Richtung Gernsheimer Straße weggerannt. Ein Rettungswagen fuhr die Frau vorsorglich in ein Krankenhaus.

Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen und/oder zu den beschriebenen Männern machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt das KK 14 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.