Köln: 86-jäh­ri­ger Seni­or stürzt in Lin­den­thal vom Trekkingrad

Krankenhaus - Klinik - Bett - Krücken - PatientFoto: Patient mit Krücken in einem Krankenhausbett, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Bei einem Sturz mit sei­nem Trek­kin­grad hat sich ein 86 Jah­re alter Köl­ner im Stadt­teil Lin­den­thal schwe­re Kopf­ver­let­zun­gen zugezogen.

Ret­tungs­kräf­te fuh­ren den Mann in ein Kran­ken­haus. Laut Zeu­gen­aus­sa­gen stürz­te der 86-Jäh­ri­ge gegen 16:40 Uhr als er auf dem Stadt­wald­gür­tel in Höhe der Düre­ner Stra­ße über einen abge­senk­ten Bord­stein auf den Rad­weg fah­ren woll­te. Das Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­at 2 hat die Ermitt­lun­gen zur Unfall­ur­sa­che aufgenommen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.