Köln: 9.000 zusätzliche Impftermine mit AstraZeneca ermöglicht

Corona-Impfzentrum - Polizei - Einsatzwagen - BerlinFoto: Corona-Impfzentrum mit Polizeipräsent, Urheber: dts Nachrichtenagentur

In der kommenden Woche kann die Stadt Köln den über 60-Jährigen Kölner 9.000 zusätzliche Termine für eine Impfung mit AstraZeneca anbieten.

Von Montag, den 26. April 2021 bis Samstag, den 01. Mai 2021 stehen pro Tag zusätzliche 1.500 Termine für diese Impfaktion zur Verfügung. Eine Terminvereinbarung ist über das städtische Terminbuchungssystem unter astra-koeln.impfsystem.de möglich.

Die Terminvergabe für Personen der Geburtsjahrgänge 1948 und 1949 (plus Lebenspartner) über die Kassenärztliche Vereinigung möglich. Nach wie vor stehen außerdem für die vorherigen Geburtsjahrgänge 1941 bis 1947 sowie für Personen ab 80 Jahren (plus Lebenspartner) ausreichend Impftermine zur Verfügung.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker appelliert erneut, die bereits ein Impfangebot haben, dieses anzunehmen: „Die Impfungen sind der beste Weg aus dieser Pandemie und helfen uns dabei, möglichst schnell wieder in ein normales Leben zurückzufinden“.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.