Köln: Ampelanlage Lindenthaltgürtel/Gleueler Straße ausgefallen

Erneuerte Ampelanlage - Radverkehrskonzept Innenstadt - Erftstraße - Im Mediapark - Köln-Neustadt-NordFoto: Erneuerte Ampelanlage der Erftstraße im November 2020 (Köln-Neustadt), Urheber: Stadt Köln

Das Steuergerät der Ampelanlage Lindenthalgürtel/Gleueler Straße ist irreparabel ausgefallen und wird durch ein Mietsteuergerät ersetzt.

Bis zur Inbetriebnahme des Mietsteuergeräts ist eine Querung des Lindenthalgürtels auf der Gleueler Straße nicht möglich – von der Gleueler Straße darf jeweils nur noch rechts auf den Gürtel abgebogen werden. Auf dem Lindenthalgürtel wurde jeweils eine Fahrspur in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Auch die KVB-Buslinie 146 wird umgeleitet. Die Einbahnstraßenregelung der Straße Leiblplatz wurde zwischen Lindenburger Allee und Thereseinstraße gedreht. Zudem müssen Fußgängerüberwege gesperrt werden. Auch für den Fußverkehr werden Umleitungen eingerichtet.

Bis spätestens Anfang nächster Woche soll die Ampelanlage mit angemietetem Steuergerät wieder in Betrieb genommen werden, worüber die Stadt Köln gesondert informieren wird.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.

Deine Spende für unabhängigen Journalismus: Unterstütze uns dabei!