Köln: Anwohner finden 27-Jährigen Nachbar tot im Keller vor

Amtsgericht Köln - Köln-Sülz - Luxemburger StraßeFoto: Amtsgericht Köln (Köln-Sülz), Urheber: Amtsgericht Köln

Vergangenen Freitagabend hatten Anwohner im Keller ein 27-Jährigen Mann tot vorgefunden. Die Polizei leitete daraufhin ein Todesermittlungsverfahren ein.

Am Freitagabend (01. März 2019) haben Anwohner einen 27-Jährigen tot im Keller ihres Hauses an der Luxemburger Straße in der Kölner-Innenstadt gefunden.

Anzeige

Ein sofort hinzugezogener Notarzt stellte den Tod des kostümierten Mannes fest, den Anwohner gegen 19:00 Uhr am Fuß einer Kellertreppe aufgefunden hatten. Aufgrund des zunächst unklaren Hergangs leitete die Polizei ein Todesermittlungsverfahren ein.

Die nun erfolgte Obduktion ergab keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Aufgrund der ermittelten Umstände geht die Polizei nach bisherigem Stand davon aus, dass der Pulheimer in Folge eines Treppensturzes zu Tode gekommen ist.

Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.