Köln: Beeinträchtigungen der S6 und S11 durch Personen im Gleis

Köln-Chorweiler Bahnhof - Deutsche Bahn - S-BahnSymbolfoto: Köln-Chorweiler Bahnhof

Zwischen Köln-Chorweiler und Köln-Longerich hat die Deutsche Bahn aktuell mit Personen im Gleis zu kämpfen. Bedingt dadurch gibt es anhaltende Beeinträchtigungen der S-Bahn-Linien S6 und S11.

Aufgrund Personen im Gleis zwischen Köln-Chorweiler und Köln-Blumenberg wird die Deutsche Bahn dazu gezwungen, den Verkehr seit circa 15:45 Uhr umzuleiten. Betroffen ist die S-Bahn-Linie S6 und S11 in beiden Fahrtrichtungen.


Die S11 fährt nach Richtung Dormagen nur bis Köln-Longerich, ab dort überfährt sie die Haltestellen Chorweiler, Chorweiler Nord, Blumenberg und Worringen. Zwischen den Haltestellen befährt die S-Bahn die RE-Strecke, sodass die eben genannten Haltestellen nicht bedient werden können.

Es ist bisher noch nicht abzusehen, wie lange die Beeinträchtigungen anhalten werden. Die Deutsche Bahn hält sich bis dato bedeckt.


Fahrgäste mit dem Ziel Chorweiler und Worringen fahren mit der S-Bahn bis Longerich und von dort mit dem Bus 121 in Richtung Langel nach Chorweiler. Fahrgäste nach Worringen fahren ab Chorweiler mit dem Bus 120 in Richtung Roggendorf/Thenhoven nach Worringen (Bahnhof).

Kommentar hinterlassen zu "Köln: Beeinträchtigungen der S6 und S11 durch Personen im Gleis"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*