Köln: Bil­lig-Mas­ken als Mar­ken­wa­re auf Wochen­markt angeboten

Mund-Nasen-Schutz - Maske - Sichergestellt - Polizei Köln - Wochenmarkt - Wiener Platz - Köln-MülheimFoto: Sichergestellte Masken in minderwertiger Qualität auf dem Wochenmarkt (Köln-Mülheim), Urheber: Polizei Köln

Zwei Markt­händ­ler die auf dem Wie­ner Platz gefälsch­te Mar­ken­wa­re ver­äu­ßert haben, müs­sen sich nun in Straf­ver­fah­ren verantworten.

Die Poli­zei stell­te an ihren Ver­kaufs­stän­den unter ande­rem hun­der­te, sehr min­der­wer­tig ver­ar­bei­te­te Mund-Nasen-Mas­ken sicher. An dem Ver­kaufs­stand des 62-Jäh­ri­gen und in sei­nem Lkw beschlag­nahm­ten die Beam­ten cir­ca 150 Mas­ken sowie Geld­bör­sen, Taschen, Uhren und T‑Shirts mit urhe­ber­recht­lich geschütz­ten Mar­ken­lo­gos. An dem benach­bar­ten Stand der 50-Jäh­ri­gen stell­ten die Ein­satz­kräf­te dann über 200 Mas­ken sicher, auch die­se offen­sicht­lich von äußerst min­der­wer­ti­ger Qualität.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.