Köln: Brandstifter in Stadtteilen Weidenpesch und Niehl unterwegs

Feuerwehrmann - Menschenrettung - Mann - Anzug - Helm - QualmFoto: Feuerwehrmann beim Einsatz, Urheber. dts Nachrichenagentur

Die Polizei Köln fahndet nach einem Brandstifter, der in der Nacht zu Dienstag auf der Scheibenstraße in Köln-Weidenpesch ein Wohnwagen sowie einen grauen VW angezündet hat.

Kurze Zeit später geriet in unmittelbarer Tatortnähe ein Keller eines Mehrfamilienhauses in der Fehrbellinstraße in Brand. Gegen 03:20 Uhr evakuierte die Feuerwehr die unverletzten Bewohner des Hauses.

Anzeige

Etwa zwei Stunden später meldete ein aufmerksamer Kölner einen Brand in der Kleingartenanlage in Köln-Niehl. Hierbei brannte eine Gartenlaube vollständig aus.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 13 gehen derzeit davon aus, dass ein Zusammenhang zwischen den Taten bestehen könnte und bitten um Hinweise unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.