Köln: Fahr­rad­be­auf­trag­ter auf dem Wochen­markt in Poll am Freitag

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club - ADFC - Mauritiussteinweg - Köln-Altstadt-SüdFoto: Sicht auf den Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club in Köln (Köln-Altstadt)

Das Team des Fahr­rad­be­auf­trag­ten ist am Frei­tag von 10:00 bis 14:00 Uhr auf dem Wochen­markt in Poll an der Sieg­bur­ger Stra­ße vor Ort.

Dort ste­hen die städ­ti­schen Fach­pla­ne­rin­nen und Fach­pla­ner sowie die Poli­zei Köln für Gesprä­che zum Rad­ver­kehr in Poll und dar­über hin­aus zur Ver­fü­gung. Unter ande­rem wird auf die Akti­on „Sicher mit Abstand!” auf­merk­sam gemacht, mit der auf die Ein­hal­tung des Sicher­heits­ab­stan­des von 1,50 Metern beim Über­ho­len von Rad­fah­ren­den hin­ge­wie­sen wird.

Eben­falls besteht an dem Stand die Mög­lich­keit, gegen Gebühr das mit­ge­brach­te Fahr­rad codie­ren zu las­sen. Bei einem Dieb­stahl kann auf die­se Wei­se der recht­mä­ßi­ge Eigen­tü­mer ermit­telt wer­den. Die „Fahr­rad­werk­statt 180°” bie­tet zudem vor Ort Fahr­rad­checks an.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.