Köln: Fuß­gän­ger nach Ver­kehrs­un­fall in Riehl in Lebensgefahr

Rettungswagen - Sirene - Blaulicht - Feuerwehr - FuhrparkFoto: Rettungswagen mit Blaulicht der Feuerwehr im Fuhrpark

Im Zusam­men­hang mit einem Ver­kehrs­un­fall, bei dem ein 84 Jah­re alter Fuß­gän­ger lebens­ge­fähr­lich ver­letzt wur­de, sucht die Poli­zei drin­gend Zeugen.

Der Seni­or befin­det sich wei­ter in inten­siv­me­di­zi­ni­scher Behand­lung. Die Ermitt­ler des Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­ats 2 bit­ten Zeu­gen des Unfalls, sich unter der Ruf­num­mer 0221 / 229–0 oder per E‑Mail an [email protected] zu melden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.