Köln: Fußgängerin auf Zebrastreifen in Merheim vom Auto erfasst

Auspuff - Auto - StraßeFoto: Sicht auf den Auspuff eines Fahrzeugs, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Am Montagabend  ist eine Fußgängerin auf einem Zebrastreifen der Ostmerheimer Straße in Köln-Merheim von einem Nissan angefahren worden.

Die Frau kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Nach ersten Ermittlungen hatte der 68 Jahre alte Fahrer des blauen Kleinwagens den Kreisverkehr auf der Ostmerheimer Straße gegen 18:45 Uhr verlassen und wollte in Richtung Arnikastraße weiterfahren. Beim Verlassen des Kreisverkehrs erfasste er die 67-Jährige auf dem Überweg. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.