Köln: Kein ver­kaufs­of­fe­ner Sonn­tag in Roden­kir­chen und Südstadt

Wochenmarkt Riehl - Riehler Gürtel - Köln-Riehl Foto: Sicht auf den Wochenmarkt Riehl auf der Straße "Riehler Gürtel" (Köln-Riehl)

Die für den bevor­ste­hen­den Sonn­tag in der Köl­ner Süd­stadt und in Roden­kir­chen ursprüng­lich geplan­ten ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­ta­ge fin­den nicht statt.

Die für den bevor­ste­hen­den Sonn­tag, 26. April 2020, in der Köl­ner Süd­stadt und in Roden­kir­chen ursprüng­lich geplan­ten ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­ta­ge fin­den nicht statt. Nach Gesprä­chen mit den Ver­an­stal­tern hat das heu­te die Stadt Köln bekanntgegeben.

Die ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­ta­ge wur­den Anfang Febru­ar 2020 im Rah­men der Jah­res­pla­nung vom Köl­ner Rat beschlos­sen. Sie waren ver­knüpft mit der eben­falls abge­sag­ten „Süd­stadt-Safa­ri” und der „Roden­kir­che­ner Kunstmeile”.