Köln: Onlineveranstaltung zum neuen Stadtteil Kreuzfeld

Veranstaltung - Livestream - Dezernat - Stadtentwicklung - Bauen - Planen - Wirtschaft - Dezember 2020 - Köln-KreuzfeldFoto: Onlineveranstaltung des neuen Stadtteils (Köln-Kreuzfeld), Urheber: Stadt Köln

Am Samstag findet um 15:00 Uhr eine Bürgerinformationsveranstaltung zur Vorstellung der Entwicklung des neuen Stadtteils Köln-Kreuzfeld statt.

Dann werden die Ziele, der Planungsprozess und ein Ausblick zum Städtebauprojekt durch Fachleute sowie Vertreterinnen und Vertreter aus der Politik dargestellt. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann die Veranstaltung nur als Online-Format angeboten werden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich online zuschalten und in Form eines Echtzeit-Online-Dialogs die Veranstaltung verfolgen und sich daran beteiligen. Der Zugang ist über die städtische Internetseite zum Projekt Köln-Kreuzfeld möglich.

Das Plangebiet im linksrheinischen Kölner Norden grenzt an den Stadtteil Blumenberg. Auf einer Fläche von etwa 80 Hektar sollen mindestens 3.000 neue Wohneinheiten entstehen. Ziel ist es auch, unterschiedliche Möglichkeiten des Arbeitens, mehrfach nutzbare Freiräume sowie Sozial-, Kultur- und Bildungseinrichtungen zu entwickeln. Eine nachhaltige Weiterentwicklung der technischen Infrastruktur und der Aspekt des Klimaschutzes sollen dabei berücksichtigt werden. Für das nächste Jahr ist die Durchführung eines so genannten Wettbewerblichen Dialogs mit einer umfassenden Öffentlichkeitsbeteiligung geplant. Der jetzt angebotene Termin dient zur weiteren Information über den Stand des Projektes und des Verfahrens.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.