Köln: Poli­zei­be­kann­ter Dieb stiehlt in Kalk Geld­bör­se einer Seniorin

Senioren - Junge Erwachsene - Menschen - Öffentlichkeit - draußenFoto: Senioren und junge Erwachsen ein der Öffentlichkeit, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Zivil­po­li­zis­ten der Poli­zei Köln haben am Mitt­woch­mor­gen einen mit Haft­be­fehl gesuch­ten Dieb in Köln-Kalk nach einem erneu­ten Dieb­stahl festgenommen.

Dem 37-Jäh­ri­gen wird vor­ge­wor­fen, einer auf den Rol­la­tor ange­wie­se­nen Senio­rin die Geld­bör­se aus der Hand­ta­sche gezo­gen zu haben. Er wird heu­te zur Ver­kün­dung des bereits bestehen­den Haft­be­fehls einem Rich­ter vorgeführt.

Gegen 11:00 Uhr stand die Senio­rin mit ihrer Geh­hil­fe vor dem Schau­fens­ter eines Juwe­liers auf der Kal­ker Haupt­stra­ße, als der 37-jäh­ri­ge sich neben sie stell­te. Er ver­wi­ckel­te sie in ein Gespräch und soll dabei die Geld­bör­se aus der Hand­ta­sche gezo­gen haben.

Mit der Per­so­nen­be­schrei­bung der Bestoh­le­nen sowie eines Zeu­gen ent­deck­ten zivi­le Beam­te den Tat­ver­däch­ti­gen vor einer Spiel­hal­le in unmit­tel­ba­rer Nähe.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.