Köln: Polizisten nehmen islamistischen Gefährder fest

Festnahme - Handschellen - PolizeiFoto: Festnahme mit Handschellen, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die Polizei hat am Donnerstagmorgen einen islamistischen Gefährder in Köln festgenommen.

Der 18-Jährige ist unter anderem dringend verdächtig, in mehreren Fällen um Mitglieder oder Unterstützer für die ausländische terroristische Vereinigung „Islamischer Staat (IS)“ geworben zu haben. Er wird heute noch dem zuständigen Haftrichter des Oberlandesgerichts Düsseldorf vorgeführt.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.