Köln: Raub­über­fall auf Fein­kost­ge­schäft in Raderberg

Polizist im Einsatz - Polizei - MannFoto: Ein Polizist im Einsatz, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Drei mas­kier­te Män­ner haben ein Fein­kost­ge­schäft auf dem Köl­ner Groß­markt im Stadt­teil Rader­berg überfallen.

Einer der Män­ner soll dabei mit einem Sturm­ge­wehr in die Luft geschos­sen haben. Nach aktu­el­len Erkennt­nis­sen sol­len die drei Gesuch­ten mit einem VW Golf in Rich­tung Rader­ber­ger Stra­ße geflüch­tet sein. Die Poli­zei war aktu­ell vor Ort und fahn­de­te unter ande­rem mit einem Hub­schrau­ber nach den Tätern.

Zeu­gen wer­den gebe­ten sich unter der Tele­fon­num­mer 0221 / 229–0 oder per E‑Mail an [email protected] an das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 14 zu wenden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.