Köln: Rol­ler­fah­rer bei Ver­kehrs­un­fall in Nip­pes schwerverletzt

Krankenhaus - Flur - Bilder - Zimmer - Patientenzimmer - DienstzimmerFoto: Sicht auf den Flur eines Krankenhauses, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Bei einem Abbie­ge­un­fall zwi­schen einem VW Polo und einem Rol­ler­fah­rer in Köln-Nip­pes am Diens­tag­mor­gen ist der Rol­ler­fah­rer schwer ver­letzt worden.

Nach ers­ten Erkennt­nis­sen war der Seni­or auf der Sech­zigstra­ße in Rich­tung Neueh­ren­feld unter­wegs. An der Kreu­zung Sechzigstraße/Zonser Stra­ße bog die Polo-Fah­re­rin vor dem von rechts kom­men­den Rol­ler­fah­rer nach links auf die Sech­zigstra­ße ab. Der Zwei­rad­fah­rer soll stark gebremst haben, zu Fall gekom­men und in den ein­bie­gen­den Pkw gerutscht sein. Ret­tungs­kräf­te brach­ten den 76-Jäh­ri­gen in ein Krankenhaus.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.