Köln: Schmuckstücke im Wert von 100.000 Euro aus BMW gestohlen

Polizei - Polizeiauto - Einsatzwagen - Einsatzfahrzeug - Gebäude - Spiegel - StreifenwagenFoto: Sicht auf ein Polizeiauto, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Ein Unbekannter hat in Köln-Mülheim aus dem Firmenwagen eines Juweliers Gold- und Silberschmuck im Wert von mehr als 100.000 Euro gestohlen.

Der Kundenberater will seinen schwarzen BMW gegen 16:00 Uhr auf der Schanzenstraße in Höhe der Hausnummer 22 abgestellt und nur wenige Minuten aus den Augen gelassen haben. Bei seiner Rückkehr sei die Seitenscheibe eingeschlagen gewesen – der im Kofferraum deponierte Goldschmuck sei gestohlen worden. Die Kriminalpolizei Köln sucht dringend Zeugen. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 74, Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.

Deine Spende für unabhängigen Journalismus: Unterstütze uns dabei!