Köln: Stadt sucht Nachfolge für Behindertenbeauftragten

Rollstühle - Gang - Krankenhaus - WandFoto: Sicht auf eine Reihe von Rollstühlen in einem Krankenhaus, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Der Behindertenbeauftragte beendet seine derzeitige Tätigkeit und wird Geschäftsführer einer Fraktion des Rates der Stadt Köln übernehmen.

Dr. Günter Bell war seit dem 01. Oktober 2013 der städtische Behinderten-beauftragte. Die Stadt Köln hat daher das Verfahren zur Ausschreibung der Stelle der beziehungsweise des Behindertenbeauftragten der Stadt Köln in die Wege geleitet und möchte diese wichtige Funktion schnell neu besetzen.

Eine besondere Bedeutung gewinnt künftig noch mehr als bisher die Öffentlichkeitsbeteiligung von Menschen mit Behinderung, um bei der Gestaltung des inklusiven Köln auch die Belange derer einzubeziehen, die sich erfahrungsgemäß seltener in Beteiligungsverfahren engagieren können.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.