Köln: Stadt ver­län­gert Lol­li-Test-Ange­bot in Kitas und Schulen

Spielendes Kind - Spiele - TischFoto: Sicht auf ein spielendes Kind, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Der Kri­sen­stab hat ent­schie­den, nach den Som­mer­fe­ri­en wei­ter­hin Lol­li-Tests in Kitas und Kin­der­ta­ges­pfle­ge­stel­len sowie Schu­len anzubieten.

Des Wei­te­ren setzt die Stadt Köln aus kom­mu­na­len Mit­teln das All­tags­hel­fer­pro­gramm in den Kitas fort. Die All­tags­hel­fer über­neh­men zusätz­li­che Rei­ni­gungs­tä­tig­kei­ten, damit sich die Erzie­her inten­siv den Kin­dern und der päd­ago­gi­schen Arbeit in den Grup­pen wid­men können.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.