Köln: Unbekannter Täter überfällt Senior und raubt goldener Anhänger

Eierplätzchen - Mainzer Straße - Köln-Neustadt-SüdFoto: Eierplätzchen mit Blickrichtung auf die "Mainzer Straße" (Köln-Neustadt)

Ein bisher unbekannter Täter hat am Mittwochnachmittag eine Goldkette von einem Senior entrissen und geklaut. Die Polizei Köln sucht nach Zeugen, die zum Überfall etwas sagen können.

Ein etwa 1,80 Meter großer Mann hat am Mittwochnachmittag in der Kölner Südstadt einen Senior überfallen. Nach bisherigen Erkenntnissen versuchte der etwa 25-Jahre alte Kappenträger seinem Opfer die Goldkette vom Hals zu reißen.


Gegen 16:50 Uhr soll der dunkel gekleidete Räuber dem 81-Jährigen auf der Darmstädter Straße entgegengekommen sein. Bei dem Versuch die Kette vom Hals des älteren Mannes zu reißen, verfing sich diese in der Kleidung. Den goldenen Anhänger nahm der Räuber mit. Auf einem Fahrrad mit einer grauen Tasche auf dem Gepäckträger flüchtete er über die Teutoburger Straße in Richtung des Römerparks.

Hinweise zu dem Mann nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.


Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.