Köln: Ver­däch­ti­ger mit gestoh­le­nem E‑Scooter am Ebert­platz erkannt

Polizei Köln - Ebertplatz - Breslauer Platz - Videoüberwachung - Oktober 2019 Foto: Videoüberwachung der Polizei Köln am Ebertplatz und Breslauer Platz, Urheber: Polizei Köln

Eine Mit­ar­bei­te­rin der poli­zei­li­chen Video­leit­stel­le hat einen 38 Jah­re alten Ange­hö­ri­gen der ört­li­chen Dro­gen­sze­ne bemerkt, der auf dem Ebert­platz unter­wegs war.

Des­sen Über­prü­fung ergab, dass das Fahr­zeug bei einem Kel­ler­ein­bruch am Nieh­ler Gür­tel in Nip­pes dem recht­mä­ßi­gen Eigen­tü­mer gestoh­len wor­den war.

Strei­fen­be­am­te tra­fen den ein­ge­hend beschrie­be­nen Ver­däch­ti­gen auf der Platz­flä­che an – und stell­ten bei ihm neben dem Rol­ler zusätz­lich eine als gestoh­len gemel­de­te Kre­dit­kar­te sicher. Gegen den 38-Jäh­ri­gen lei­te­ten die Poli­zis­ten ent­spre­chen­de Straf­er­mitt­lun­gen ein.