Köln: Ver­kehrs­un­fall im Tun­nel unter der Lanxess-Arena

Polizeiauto - Halt Polizei - SchildFoto: Polizeiauto mit einem "Halt Polizei"-Schild, Urheber: Bundespolizei Kleve

Im Tun­nel unter­halb der Lan­xess-Are­na hat sich ein Motor­rad­fah­rer bei einem Ver­kehrs­un­fall eine schwe­re Hand­ver­let­zung zugezogen.

Er war gegen 15:20 Uhr seit­lich mit einem Auto zusam­men­ge­sto­ßen. Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen waren der Motor­rad­fah­rer und der Ford-Fah­rer bei­de in Rich­tung Otto­platz unter­wegs. Noch im Tun­nel soll der 22-Jäh­ri­ge den Fahr­strei­fen gewech­selt haben und dabei aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che in die Fah­rer­sei­te des Autos geprallt sein. Ret­tungs­kräf­te brach­ten den Ver­letz­ten in ein Kran­ken­haus, wo er sta­tio­när auf­ge­nom­men wurde.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.