Köln: Stadtbibliothek bietet kontaktlose Mediennutzung an

Zentralbibliothek - Köln-Neumarkt - EingangFoto: Zentralbibliothek (Köln-Altstadt, Neumarkt), Urheber: Gerd Harder

Mit dem Ende der Weihnachtsferien werden wieder verstärkt Lektüre und Literatur für Schule, Prüfungen oder Weiterbildung gebraucht.

Das Land Nordrhein-Westfalen hat in seiner aktuellen Coronaschutzverordnung vorgesorgt und ermöglicht Bibliotheken, einen Bestell- und Abholservice von Medien anzubieten.

Auch die Kölnerinnen und Kölner können davon profitieren und ab Samstag, 16. Januar 2021, im Online-Katalog der Bibliothek maximal fünf Medien (Bücher, Hörbücher, Filme, Zeitschriften etc.) kostenfrei bestellen. Notwendig ist dafür nur ein gültiger Bibliotheksausweis. Die Ausgabe erfolgt nach Benachrichtigung kontaktlos und unter Beachtung gesetzlicher Vorgaben und Hygieneregeln an einem speziellen Ausgabefenster. Die Rückgabe der Medien ist erst wieder mit Öffnung der Stadtbibliothek notwendig, in dringenden Fällen kann sie am Rückgabeautomaten der Zentralbibliothek erfolgen.

Die Abholstation an der Zentralbibliothek ist montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und samstags von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet. In den Stadtteilbibliotheken ist das Abholen an den jeweiligen Öffnungstagen von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr möglich. In Sülz ist der Service wegen der räumlichen Gegebenheiten leider nicht realisierbar.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.

Deine Spende für unabhängigen Journalismus: Unterstütze uns dabei!