Köln: Zer­bro­che­ne Berst­schei­be der INEOS ver­ur­sach­te lau­ten Knall

INEOS Köln - Werksgelände - Dormagen - Köln-WorringenFoto: Werksgelände der INEOS Köln aus Richtung Dormagen (Köln-Worringen), Urheber: INEOS Manufacturing Deutschland

Bei INEOS Köln ist eine Berst­schei­be zer­bro­chen, nach­dem eine Sicher­heits­ein­rich­tung ansprach. Infol­ge­des­sen war in der Umge­bung ein sehr lau­ter Knall zu vernehmen.

Bei INEOS in Köln sprach am Mon­tag, den 06. Mai 2019 um 17:28 Uhr eine Sicher­heits­ein­rich­tung an. Dies ging ein­her mit einem lau­ten Knall. Dabei zer­brach eine soge­nann­te Berst­schei­be, wodurch die Anla­ge gefahr­los zur Atmo­sphä­re ent­spannt wurde.

Berst­schei­ben sind Soll­bruch­stel­len und wer­den als Sicher­heits­ein­rich­tun­gen zum Bei­spiel in Hoch­druck­an­la­gen ein­ge­setzt. Das in der Anla­ge ver­ar­bei­te­te Gas wird auf die­se Wei­se rasch und sicher aus dem Sys­tem gebracht.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.