Köln: Taschendiebe am Wochenmarkt am Wiener Platz unterwegs gewesen

Wiener Platz - Marktplatz - Sparkasse - Köln-MülheimFoto: Wiener Platz mit Blick auf die Sparkasse (Köln-Mülheim)

Die Polizei Köln hat am Wiener Platz zwei Taschendiebe festgenommen. Am Wochenmarkt hatten die Täter versucht gehabt, Passanten zu bestehlen. Sie wurden anschließend festgenommen.

Am Dienstagvormittag haben Polizisten zwei Taschendiebe nach Diebstahlsversuchen auf dem Wochenmarkt am Wiener Platz in Köln-Mülheim festgenommen.

Gegen 11:00 Uhr gerieten die Verdächtigen ins Visier der Fahnder, als sie sich geschickt und unbemerkt an Kunden des Marktes heranpirschten. Als der 32-Jährige den Reißverschluss der Handtasche einer Seniorin öffnete, bemerkte die Kölnerin die Tat und sah den Dieb direkt an. Der ließ daraufhin von ihr ab. Die Zivilbeamten folgten den beiden Verdächtigen über den Markt bis zur Bushaltestelle an der Genovevastraße und nahmen sie dort fest.

Beide Verdächtige haben keinen festen Wohnsitz in Deutschland und sollen noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.