Köln: Zeugensuche nach Raub einer hochwertigen Armbanduhr

Polizei - Polizisten - Polizistin - Personen - Karneval - Ausrüstung - Waffen - UniformenFoto: Polizisten im Karneval, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Nach einem Überfall in der Innenstadt sucht die Polizei einen etwa 1,70 Meter großen und etwa 35-45 Jahre alten Räuber mit dunklen Haaren.

Zur Tatzeit soll der Mann mit einem weiß-blauen Hemd und einer langen Jeans bekleidet gewesen sein. Der Unbekannte soll einem Kölner gegen 21:30 Uhr auf der Pipinstraße eine Nobeluhr der Marke Patek Philippe im Wert von etwa 60.000 Euro vom Handgelenk gerissen haben und anschließend in Richtung Bahnhaltestelle Heumarkt geflüchtet sein. Zunächst hatte der Englisch sprechende Räuber nach dem Weg gefragt.

Hinweise nehmen die Ermittler des Kriminalkommissariats 14 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.