Köln: Zivil­po­li­zist nimmt Taschen­die­bin mit Haft­be­fehl fest

Polizei - Festnahme - Handschellen - Polizeiauto - Festgenommener - TattooFoto: Polizistin nimmt Mann mit Tattoo in Handschellen fest

Ein Zivil­po­li­zist hat eine mit inter­na­tio­na­lem Haft­be­fehl gesuch­te Taschen­die­bin sowie ihre Kom­pli­zin auf fri­scher Tat festgenommen.

Sie soll heu­te noch einem Haft­rich­ter vor­ge­führt wer­den. Die Jugend­li­che über­gab der Beam­te an ihre Erzie­hungs­be­rech­ti­gen. Nach dem Zeu­gen­hin­weis eines Markt­be­su­chers hat­te der Zivil­po­li­zist gegen 10:45 Uhr die bei­den Frau­en beim Mus­tern der Besu­cher des Mark­tes auf dem Rochus­platz beobachtete.

Als sie einem Seni­or in die Teich­stra­ße folg­ten und in des­sen Hosen­ta­sche grif­fen, gab der Poli­zist sich zu erken­nen und nahm die Taschen­die­bin­nen fest. Hin­zu­ge­ru­fe­ne Poli­zis­tin­nen fan­den bei der Durch­su­chung der 29-Jäh­ri­gen wei­te­res Die­bes­gut eines Taschen­dieb­stahls vom Vormittag.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.