Neuss: 20-Jähriger ohne Kennzeichen für E-Scooter unterwegs

E-Scooter - Limo - Circ - Tier - E-Scooter-Verleiher - Straße - Bürgersteig - GehwegFoto: E-Roller von verschiedenen E-Scooter-Verleihern: Urheber: dts Nachrichtenagentur

Am Sonntagabend fiel Polizeibeamten in Neuss im Rahmen der Streife ein junger Mann auf einem E-Scooter ohne Kennzeichen ins Auge.

Sie hielten den 20-Jährigen an. Es lag jedoch nicht nur ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz vor, wie sich dann herausstellte. In seiner mitgeführten Bauchtasche fanden die Beamten zwei Cliptütchen mit Cannabis und eine größere Menge Bargeld in kleiner Stückelung. Zudem gab der junge Mann an, am Vorabend einen Joint geraucht zu haben.

Aus diesem Grund wurde er zur Neusser Wache zwecks Blutentnahme mitgenommen. Auf der Polizeiwache an der Jülicher Landstraße jedoch zeigte sich der 20-Jährige unkooperativ und leistete erheblichen Widerstand. Zwei Polizeibeamtinnen wurden dabei leicht verletzt, blieben jedoch dienstfähig.

Den Neusser erwartet nun unter anderem ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss sowie Widerstand gegen Polizeibeamte.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.