NRW: Her­bert Reul ruft CDU zur Geschlos­sen­heit auf

Herbert Reul - CDU-Politiker - Innenminister Nordrhein-WestfalenFoto: NRW-Innenminister Herbert Reul, Urheber: dts Nachrichtenagentur

NRW-Innen­mi­nis­ter Her­bert Reul hat sei­ne Par­tei in NRW zu einer geschlos­se­nen Unter­stüt­zung von Hen­drik Wüst aufgerufen.

„Geschlos­sen­heit ist eine Grund­be­din­gung für den Wahl­er­folg”, sag­te er dem „Köl­ner Stadt-Anzei­ger” (Mitt­woch­aus­ga­be). Das habe die Bun­des­tags­wahl deut­lich gezeigt. „Des­halb freue ich mich über die brei­te Unter­stüt­zung für den Vor­schlag von Armin Laschet. Damit hat Hen­drik Wüst bes­te Chan­cen, CDU-Spit­zen­kan­di­dat zu wer­den und im Mai 2022 als Sie­ger durchs Ziel zu gehen”, sag­te Reul.

Dem NRW-Innen­mi­nis­ter waren im Vor­feld der Ent­schei­dung über die künf­ti­ge Füh­rung der NRW-CDU Ambi­tio­nen auf die Über­nah­me des Par­tei­vor­sit­zes nach­ge­sagt worden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.