NRW: Modell­kom­mu­nen wer­den am Don­ners­tag bekanntgegeben

Schultor - Schloss - Kette - Schulhof - Schule - Türklinke - Türgriff - SchulgeländeFoto: Abgeschlossenes Schultor, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die NRW-Lan­des­re­gie­rung will bekannt geben, wel­che Modell­kom­mu­nen für ein digi­tal gestütz­tes Pan­de­mie­ma­nage­ment aus­ge­sucht wurden.

Am Mitt­woch wer­de sich zunächst der Coro­na-Exper­ten­rat mit dem Pro­jekt befas­sen, am Don­ners­tag wer­de der Minis­ter dann die ein­zel­nen Kom­mu­nen, deren Pro­jek­te und den wei­te­ren Ablauf vor­stel­len, sag­te ein Spre­cher von NRW-Wirt­schafts­mi­nis­ter Andre­as Pink­wart der „Rhei­ni­schen Post”. Bei der Bekannt­ga­be der Eck­punk­te kurz vor Ostern hat­te Pink­wart von bis zu acht denk­ba­ren Kom­mu­nen gesprochen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.