Luca: Wei­te­re Bun­des­län­der schlie­ßen Ver­trä­ge mit Tracking-App

Luca-App - Verschlüsselte Kontaktdatenübermittlung - Culture4life - Smartphone-AppFoto: Verschlüsselte Kontaktdatenübermittlung der Luca-App, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Mit Bran­den­burg hat ein wei­te­res Bun­des­land einen Ver­trag zur digi­ta­len Nach­ver­fol­gung von Kon­takt­per­so­nen der Luca-App abgeschlossen.

Das wur­de am Sams­tag bekannt. Vor rund drei Wochen hat­te Meck­len­burg-Vor­pom­mern als ers­tes Bun­des­land eine lan­des­wei­te Lizenz für die Nut­zung des Luca-Sys­tems erwor­ben – für knapp 440.000 Euro. Wei­te­re Bun­des­län­der folg­ten, oder sind zumin­dest in ernst­haf­ten Ver­trags­ver­hand­lun­gen: Baden-Würt­tem­berg, Nie­der­sach­sen, Hes­sen, Ber­lin, Ham­burg, Bre­men, Rhein­land-Pfalz, das Saar­land, Sach­sen-Anhalt oder Schles­wig-Hol­stein. Nicht über­all ist klar, ob ver­trag­lich schon alles unter Dach und Fach ist. Man­che Län­der ver­han­deln gemein­sam über den IT-Dienst­leis­ter „Data­port” und haben die Nut­zung schon ein­mal öffent­lich angekündigt.

Zurück­hal­ten­der ist man in Bay­ern, NRW, Sach­sen und Thü­rin­gen. Hier haben aber auch ein­zel­ne Land­krei­se und Städ­te Ver­trä­ge abge­schlos­sen. So hat bei­spiels­wei­se Nürn­berg als ers­te grö­ße­re Stadt in Bay­ern auf eige­ne Faust eine Lizenz erworben.

Die App ermög­licht eine digi­ta­le Nach­ver­fol­gung von Kon­takt­per­so­nen bestä­tig­ter Coro­na-Fäl­le per Smart­pho­ne im direk­ten Aus­tausch mit dem zustän­di­gen Gesund­heits­amt. Ziel der App soll es sein, Kon­tak­te lücken­los zu doku­men­tie­ren und Papier-Kon­takt­lis­ten zu erset­zen. Vor­aus­set­zung für Nut­zung der Luca-App auf Behör­den­sei­te ist die Soft­ware Sor­mas. In Bran­den­burg bei­spiels­wei­se haben alle Land­krei­se und kreis­frei­en Städ­te Sor­mas, für den Rest der Repu­blik gilt das noch nicht über­all. Mitt­ler­wei­le hat „Luca” allein im „Play Store” von Goog­le über eine Mil­li­on Down­loads. Smu­do von den „Fan­tas­ti­schen Vier” hat­te inten­siv für die App geworben.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.