Scala­b­le Capi­tal: Prime Bro­ker für Neu­kun­den kostenfrei

Scalable Capital - Gründer - Erik Podzuweit - Florian Prucker - Martin KrebsFoto: Scalable Capital-Gründer Podzuweit, Prucker und Krebs, Urheber: Scalable Capital

Mit dem Bro­ker bie­tet Scala­b­le Capi­tal eine Platt­form zum Wert­pa­pier­han­del. Damit kön­nen Pri­vat­an­le­ger ihren Ver­mö­gens­auf­bau selbst steuern.

Kun­den haben die Mög­lich­keit, zwi­schen einem kos­ten­lo­sen Depot mit ein­zeln abge­rech­ne­ten Tra­des und einer Flat­rate zu wäh­len, die eine unbe­grenz­te Anzahl an Tra­des und ETF-Spar­plä­nen ohne zusätz­li­che Gebüh­ren beinhaltet.

Alle Neu­kun­den des Scala­b­le Capi­tal Prime Bro­kers erhal­ten auto­ma­tisch die ers­ten drei Mona­te kos­ten­los. Und das Bes­te ist: Alle Neu­kun­den sichern sich oben drauf noch 25 Euro Prä­mie, denn die Novem­ber-Akti­on gilt wei­ter­hin. Vor­aus­set­zung für die Cyber Wee­kend Akti­on sind die Teil­nah­me­be­din­gun­gen und eine Depo­t­er­öff­nung bei der Baa­der Bank über die unten­ste­hen­de Box.

Scala­b­le Capi­tal bie­tet den Kun­den mit sei­nem Online-Bro­ker drei Preis­mo­del­le. Im Free Bro­ker Modell wer­den 0,99 Euro pro Tra­de berech­net, wäh­rend das Depot und ein Spar­plan kos­ten­frei sind. Beim Modell Prime Bro­ker für 2,99 Euro pro Monat han­delt es sich um eine Flat­rate für unbe­grenzt vie­len Tra­des und Spar­plä­ne. Die Abrech­nung erfolgt jähr­lich. Das Modell Prime Bro­ker flex für 4,99 Euro pro Monat bie­tet die glei­chen Leis­tun­gen wie der Prime Bro­ker, aller­dings erfolgt die Abrech­nung monat­lich. Bei kei­nem der Model­le fal­len zusätz­li­che Gebüh­ren oder Fremd­kos­ten an. 

Scalable Capital - Tisch - Cappuccino - Tablet - App
Scala­b­le Capi­tal Black Friday-Aktion
Unbe­grenzt Akti­en und ETFs han­deln. Jetzt mit 25 Euro Start­gut­ha­ben und kom­plett kostenfrei. 
Unbe­grenzt Akti­en und ETFs han­deln. Jetzt mit 25 Euro Start­gut­ha­ben und kom­plett kos­ten­frei. Weni­ger anzeigen

 

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.